Lageplan / Besuchsinformationen

Besucherraum im Gefängnis Bässlergut

Gefängnis Bässlergut

Freiburgerstrasse 48
4057 Basel

Kontakt/Administration:

Tel.: +41 61 638 31 00
Mail: info.gb@jsd.bs.ch

Anreise:

Öffentliche Verkehrsmittel: ab Bahnhof SBB mit Tram Nr. 2 bis Badischer Bahnhof
--> Umsteigen in Bus Nr. 55
--> Zoll Otterbach

Auto: Autobahn A2 von Zürich/Bern
--> Basel-Nord/D
--> Ausfahrt Kleinhüningen/Weil am Rhein
--> Weil am Rhein/Zoll Otterbach

Es sind keine Besucherparkplätze vorhanden.

zum offiziellen Stadtplan

 

ACHTUNG:
Zum Schutz vor dem Coronavirus haben alle Besuchenden bei Zutritt eine Erklärung zum eigenen Gesundheitszustand abzugeben und während des Besuchs die Abstands- und Hygienevorgaben der Vollzugsanstalt einzuhalten.

Besuchszeiten:

Ausschaffungshaft:
Montag - Freitag:  08:00 – 10:00 Uhr
Samstag:             14:30 – 16:30 Uhr
Sonntag:              08:30 – 10:30 Uhr

Strafvollzug:
Donnerstag:         08:30 – 09:30 Uhr / 14:30 – 15:30 Uhr
Samstag:             08:00 – 10:00 Uhr / 14:00 – 16:00 Uhr
Sonntag:              08:00 – 10:00 Uhr / 14:00 – 16:00 Uhr

Die eingewiesenen Personen im Strafvollzug haben die Möglichkeit, 3 Stunden Besuch pro Woche zu empfangen. Der Besuch ist von der eingewiesenen Person zu koordinieren.

Anwälte und Rechtsberater:
Montag bis Freitag  08.00 - 11.30 Uhr / 13.45 - 16.45 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

Bürozeiten:
Montag - Freitag     08:00 – 10:45 Uhr / 13:45 – 16:45 Uhr

Informationen /Verhaltensregeln für Besucher/-innen:

Erlaubte Waren als Mitbringsel für Insassen:

nach oben

Geldüberweisung an eingewiesene Personen:

Postüberweisung: SWISS POST-PostFinance, Nordring 8, CH-3030 Bern
Kontoinhaber: Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt (5100), Bevölkerungsdienste und Migration

IBAN: CH30 0900 0000 4500 9900 6
BIC: POFICHBEXXX

Zwingend Zahlungszweck angeben: Vor- und Nachname plus "Gefängnis Bässlergut". Das Geld kann ansonsten nicht zugeordnet werden. Die Überweisung muss in Schweizer Franken erfolgen.

nach oben

Spezielle Informationen Besucher/-innen:

  • Sämtliche Besucherinnen und Besucher müssen sich mit einem gültigen Ausweis und Foto legitimieren.
  • Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist kein Ausweis erforderlich; sie müssen jedoch von einer erwachsenen Person begleitet werden.
  • Spezielle Merkblätter für die Warenabgabe liegen im Eingangsbereich auf.

nach oben